Stiftungen, die unser Kastrationsprogramm unterstützen:

Tierschutzstiftung Kirchhofer
Stiftung STAB (Stiftung für Abendländische Ethik und Kultur)

Stiftung Ormella

Stiftung Clara Loffredi-Meier

 

Unser spezieller Dank geht an die „Willy Buderer-Stiftung“,
die unsere Organisation erneut mit einer grosszügigen Spende bedacht hat, wofür wir uns herzlich bedanken.

 

Private Spender:
E. Misteli
Von Allmen Brigitte
Kiener Marianne

Rohrer Christoph
Erwin Beck AG
Taetti-Frey Margrith
Sommer Anna

Heri Gaby
Fuchs Isabel
Ziegelmüller Margrit
Herr und Frau Antener
Eggenschwiler Barbara

Odermatt Christine

Scheidegger Susi
Rickli Leni
Neeser Doris
Schreiber Doris
Plüss Johanna
Brunner Susi
Voogd Freddy und Erika
Friedrich Barbara
Strahm Silvia
Kummer Verena
Grütter Ursula
Carraciolo Stefano und Sarah
Weibel Heidi
Hegetschweiler E.
Wirz Herbert
Bucher Jeannine
Känzig Karin
Wiedmer Beatrix
Arni Annamarie
Antener Alfred und Erika
Wyss Katharina
Müller Seraphin
Thierstein Ruth
Luginbühl Brigitte
Lafranchi Hilde
Möri Roland
Roth Liselotte
Meer Dorothea
Meyer Ruth
Steigmeier Edith
Hug Doris
Schmid Leni
Känzig Herr und Frau
Thönen Silvia
Suter Thomas und Claudia
Blaser Hedy
Oggier Therese
Gigandet Gaby
Flück Gaby
Bannwart Jacqueline
Sterki Rosmarie
Roth Liselotte
Jaggi Lorenz und Mary
Aregger Barbara
Vocat André und Heinzmann Vocat Astrid
Schild Maria
Reinhard Barbara
Zeh Samuel

 

Organisationen:

Tierschutzverein Grenchen u. Umgebung

 

Besondere Spende!
Juli 2020
Die Arche Noah bedankt sich bei den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Bipperamt für diese aussergewöhnliche Spende! Wir finden es sehr toll, dass sie mit der Gage von ihrem Strassenkonzert auch die Tiere berücksichtigen und wünschen dem „Geigenensemble Silberbogen“ weiterhin Erfolg und den jungen Musikern viel Freude beim gemeinsamen Musizieren.
Herzlichen Dank, auch im Namen der Tiere!


24.3.2020
Eine ganz besondere Freude haben uns die Frauen der Brocki  "HÄRZLECH" ❤️ mit ihrer grosszügigen Spende bereitet! Dafür bedanken wir uns ganz ♥️-lich bei allen!
Die ARCHE NOAH weiss diese Geste zu schätzen und bedankt sich auch im Namen der Tiere!